Wir haben Möbel, Beleuchtung und Accessoires, mit denen Sie Ihr Zuhause stimmungsvoll einrichten können. Aber für draußen? Im Garten oder auf der (Dach-)Terrasse war es bislang unerfreulich Zuiver-kahl. Wirklich allerhöchste Zeit für Veränderung!

Ein Möbelstück für draußen zu entwerfen steht schon seit geraumer Zeit auf unserer Entwurfsliste, und mit dem Albert Kuip Garden Stuhl geht unser Wunsch für eine „Draußen-Kollektion“ in Erfüllung.

Gemeinsam mit Richard, meinem Zuiver-Kompagnon und mit mir Leiter des Designteams, hatte ich eine Wunschliste für einen Zuiver-würdigen Stuhl für draußen erstellt: zeitgenössisch, aber trendy, eine gehörige Portion Designwert, ein leichtgewichtiges Modell, multifunktional einsetzbar und dann auch noch Dutch Design zum attraktiven Preis. Und es hat funktioniert! Darf ich vorstellen: unser brandneuer Albert Kuip Garden Stuhl für draußen!

Albert Kuip Garden Farben und Details

Richard: „Ich hatte einen Stuhl für draußen vor Augen, der wenig wiegt, aber nicht gleich bei der allerkleinsten holländischen Windbö durch den Garten fliegt. Der erste Zuiver Stuhl für draußen sollte auch von unserem beliebten Albert Kuip-Stuhl inspiriert sein, den wir schon vor längerer Zeit eingeführt haben. Albert Kuip hat nämlich fast alle Eigenschaften, die wir auch in einem Stuhl für draußen suchten: trendy und superbequem. Der Erfolg gibt uns recht.”

Richard, der Designer von Zuiver, und Design Studio APE feiern den Erfolg der Albert Kuip Stühlen

Diesen Albert Kuip Stuhl haben wir in Zusammenarbeit mit dem Amsterdamer Designstudio Ape entworfen. 

Richard: „Es war daher logisch, dass wie die Jungs (Gert, Tom, Douwe und Lennert) vom Studio APE auch in den Entwurfsprozess für diesen Stuhl einbeziehen würden. Der Auftrag lautete: Entwerft einen Albert Kuip für draußen, stapelbar, mit dem gleichen Komfort wie der Esszimmerstuhl und aus Aluminium.”

Interview mit Design Studio APE über die Albert Kuip Gartenstühle

„Wir sind etlichen Albert Kuip Stühlen mit der Säge zu Leibe gerückt“

Dass es doch noch eine ganz schöne Herausforderung wurde, erzählt Gert: „Es sollte unbedingt ein durchbrochener Stuhl sein, sonst würde er zu massiv und zu schwer. Deswegen haben wir einige Muster gezeichnet, bevor wir beim letztendlichen Entwurf landeten. Wir wollten ein nicht zu vorherrschendes Linienspiel, weil sonst die Form des Stuhls verloren gehen würde. Darum sind wir sogar etlichen Albert Kuip Stühlen mit der Säge zu Leibe gerückt, um den ultimativen Entwurf und Komfort hinzukriegen.“

Entwicklung des Albert Kuip Gartenstuhls – Design Studio APE

Der definitive Entwurf ist in jeglicher Hinsicht perfekt. Gert: „Weil wir den äußeren Rand dicker lassen, bleiben die Konturen des Stuhls gut sichtbar. Auch die Ränder von der Rückenlehne zum Sitz haben wir dicker angelegt, damit die Schale eine klar definierte Seite und Rückseite bekommt.“

Das klare Design macht den Albert Kuip Garden zum 100% Match mit dem Albert Kuip Stuhl. „Es macht sich toll, drinnen am Esstisch die Albert Kuip Stühle stehen zu haben und draußen auf der Terrasse die Gartenstühle. Meiner Ansicht nach die ultimative Art, einen Bezug zwischen drinnen und draußen zu schaffen“, so Douwe.  Noch ein schönes Detail sind die schön gestalteten Rillen im Sitz, die es gestatten, bis zu vier Albert Kuip Garden Stühle zu stapeln.

„Der Albert Kuip Garden ist ein 100% Match mit dem Albert Kuip Stuhl“

Die Silhouette der Albert Kuip Gartenstühle

Zuiver Albert Kuip Garden ist ein Stuhl aus gegossenem Aluminium für draußen. Flüssiges Aluminium wird unter hohem Druck in eine Form gegossen, das nennt man Spritzguss. Tom: „Sobald die Stühle ausgehärtet sind und aus der Form kommen, werden sie abschließend behandelt. Raue, scharfe und unebene Stellen werden mit einem Roboter oder sogar von Hand geschliffen. Danach werden sie in der richtigen Farbe gespritzt.“ Farbe bekommen sie durch eine Pulverbeschichtung. Dabei wird der Stuhl elektrisch geladen und zieht das negativ geladene Pulver an. Danach wird der Stuhl mit dem Pulver im Ofen gebrannt. Das härtet die Beschichtung. Douwe erläutert: „Der Vorteil eines Aluminiumstuhls mit Pulverbeschichtung ist die lange Lebensdauer. Aluminium rostet nicht, nicht einmal, wenn ein Kratzer an den Stuhl kommt. So hat man jahrelang Spaß an seinen Stühlen!“

„Der Albert Kuip Garden Stuhl hat eine lange Lebensdauer“

Wer bei höheren Temperaturen mit kurzer Hose auf dem Stuhl sitzen will, hat keinerlei Komfortproblem. „Man sitzt wunderbar, auch mit nackten Beinen. Der Sitzkomfort war einer der Schwerpunkte, deswegen haben wir ihn ständig getestet. Und wer doch gern auf etwas Weichem sitzt, sollte sich die dazu passenden Albert Kuip Sitzkissen anschaffen. Der Stoff hält einen kräftigen Regenschauer aus und die Unterseite aus Gummi sorgt dafür, dass das Kissen nicht verrutscht“, einfach ideal, so Lennert.

Die Albert Kuip Kissen sind in drei verschiedenen Farben erhältlich: dunkelgrau, hellgrau und braun

Ich wollte unbedingt, dass der Stuhl für draußen in jeden Garten passt, also haben wir uns für die Basisfarben Weiß, Grau und Schwarz entschieden. Eine Trendfarbe sollte es aber auch geben und was ist dann besser, als sich für Grün zu entscheiden …? Und dann auch noch dasselbe Grün wie beim Albert Kuip Stuhl für drinnen. So kann man Albert Kuip Garden auch drinnen an den Esstisch stellen. Und, nicht unwichtig: Der Stuhl für draußen ist pflegeleicht. Es reicht völlig, ihn hin und wieder mit einem Tuch und lauwarmem Wasser abzuwischen.

Die Albert Kuip Gartenstühle vor dem neuen Hauptsitz von Zuiver!

Der Albert Kuip Garden läuft jetzt schon so gut, dass ein neuer Entwurf eines weiteren Stuhls durchaus möglich ist! Es schreit geradezu nach mehr, eine komplette Zuiver Linie für draußen, das ist wirklich ein großer Wunsch. Und… auf den Fotos hier oben sieht man, dass unsere Hauptgeschäftsstelle einen Anbau bekommt. Wie toll, dass ich bald die Dachterrasse mit unserem neuen Albert Kuip Garden einrichten kann, ich sehe alles schon genau vor mir!

Haben Sie schon einen Albert Kuip Garden? Zeigen Sie ihn uns auf Insta über #albertkuipgarden #zuiver.

Delen