Bald ticken die Uhren wieder anders. Denn es ist wieder so weit: Die Sommerzeit kommt. Ich liebe das Frühjahr. Die Sonne scheint, die Temperaturen steigen und vor meiner Haustür treiben die Bäume wieder aus. Am letzten Sonntag im März stellen wir auch noch en masse, alle, niemand ausgenommen, die Uhren eine Stunde vor. Damit wir im Sommer das Tageslicht eine Stunde länger genießen können, herrlich!

Ich liebe die Sommerzeit. Auch weil das Umstellen der Uhren einen positiven Nebeneffekt hat: Man nimmt sie alle wieder einmal zur Hand. Vielleicht stellt man Ende März dann auch fest, dass diese alte Uhr nicht mehr funktioniert oder so altmodisch ist, dass man sich eine neue gönnen möchte. Vielleicht wäre es auch praktisch, eine auf dem Schreibtisch stehen zu haben. Eine, auf der man auf einen Blick sieht, wie spät es in der Zeitzone ist, in der sich die Freunde gerade herumtreiben. Wussten Sie, dass Zuiver für all diese zeitbezogenen Zwecke eine trendige Lösung in Form der Time Zone-Uhr hat?

"Ich liebe das Frühjahr. Die Sonne scheint, die Temperaturen steigen und vor meiner Haustür treiben die Bäume wieder aus."

Uhr Zone Time – Caroline in einer Zuiver-Komposition – Regal Son

Wir haben die Uhrenkollektion von Zuiver neulich um einige tolle Exemplare erweitert. In besonderen Formen, Materialien und Farben und alle mit der Zuiver-DNA: trendig, originell und bezahlbar. Eine Kollektion, auf die ich stolz bin und die wir mit viel Freude zusammengestellt haben.

Wir entwerfen unsere Uhren selbst und arbeiten dabei mit einem sehr guten Uhrmacher zusammen. Einem Uhrmaster eigentlich, es ist ein Genuss, mit ihm zu arbeiten. Gemeinsam mit meinem Geschäftspartner Richard, Produktentwickler bei Zuiver, skizziere ich manchmal stundenlang drauf los, um einen neuen Entwurf zu erarbeiten. Danach bitten wir den Uhrmacher, ein Musterexemplar herzustellen. Er kennt sich mit Materialien und Uhrwerken aus und findet für alles eine Möglichkeit, auch wenn wir mit den verrücktesten Entwürfen ankommen. Ob es nun Marmor ist oder Kork, Beton oder Metall, er weiß genau, was wir meinen.

"Einem Uhrmaster eigentlich, es ist ein Genuss, mit ihm zu arbeiten."

Für die neue Kollektion stellte sich Richard eine kleine Version einer Standuhr aus Großmutters Zeit vor, aber in einem modernen Outfit. Daraus wurde nach einigen Skizzen und Mustern die Uhr Pendulum Time. Ich wollte nach dem Erfolg der Marmorwanduhr Marble Time gerne eine Uhr für meinen Schreibtisch entwickeln. Eine Uhr, die so schön ist, dass es unerheblich ist, wie spät es ist. Ein Schmuckstück von Format. Daraus wurde die Uhr Luxury Time. Eine schwere Luxusuhr aus echtem Marmor mit Messingzeigern.

Uhr Marble Time – Uhr Pendulum Time – Uhr Luxury Time

Eine Uhr mit einer Geschichte ist übrigens die Time Bandit. Von dieser Uhr haben wir eine graue Variante, die schon seit einigen Jahren in unserer Kollektion zu finden ist. Ich erinnere mich noch gut, dass wir einen Termin mit unserem Uhrmacher hatten, um diese Uhr, zu jenem Zeitpunkt noch ein Musterexemplar, zu kontrollieren. Aber da unser Flug Verspätung hatte und wir erst Stunden später ankamen, hatten wir kaum noch Zeit, ihn zu besuchen. Deshalb kam er mit allen Musterexemplaren im Auto zu uns, um uns in der Parkgarage des Hotels doch noch die Modelle zu zeigen! Da standen wir also über den Kofferraum gebeugt, als wären wir, wie im Film, eine Gruppe Banditen, die sich Drogen ansieht. Es waren wirklich einfach wunderschöne Uhren, denen wir ganz passend den Namen Time Bandit gaben. Es war eine lustige Situation und auch gleich der Beginn einer wunderbaren Zusammenarbeit.

Die graue Time Bandit-Uhr aus dem Kofferraum wurde zu einem großen Erfolg und dies war für uns der Grund, dieses Modell nun auch in den Trendmaterialien Kupfer und Gold anfertigen zu lassen…. Und weil wir nicht gerne halbe Sachen machen, fertigten wir auch gleich einen passenden Spiegel an.

"Da standen wir also über den Kofferraum gebeugt, als wären wir, wie im Film, eine Gruppe Banditen, die sich Drogen ansieht."

Uhr Time Bandit Kupfer – Spiegel Bandit Gold – Uhr Time Bandit Gold

Alles in allem führt Zuiver also eine umfangreiche Kollektion, um Sie von der Winter- in die Sommerzeit zu bringen. Und wieder zurück natürlich auch, im Herbst, wenn wir wieder eine Stunde dazu bekommen. Im Hinblick darauf ist es übrigens praktisch, zu wissen, dass die Uhrwerke von Zuiver leise ticken. In dieser zusätzlichen Stunde kann man neben diesen Uhren also ungestört schlafen!

Delen